Reich ist die Auswahl an Garnen. Von Seide bis Leinen, von Baumwolle bis Hanf ist für jeden Geschmack ein hochwertiges Handstrickgarn dabei.

Wählen Sie aus folgenden Anbietern Ihr Lieblingsgarn:

Was ist Garn, was ist Wolle? Im täglichen Sprachgebrauch ist die Unterscheidung manchmal nicht ganz eindeutig.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Tierhaaren bzw. Wolle und pflanzlichen Fasern. Die Tierhaare sowie die Schafwolle werden als "Wolle" bezeichnet, die pflanzlichen Fasern als Garne.

Bei der Seide stossen wir dann schon auf das erste Problem: Sie ist zwar tierischer Herkunft, sieht aber wegen ihrer glatten Oberfläche eher wie eine pflanzliche Faser aus. Wir sprechen aber immer von Seidengarn.