"Probeliegen" - der besondere Gastbeitrag

Seit längerem beobachte ich meinen Menschen, wie sie an einer Decke häkelt... sieht vielversprechend aus. Gestern war endlich der unbeaufsichtigte Moment gekommen, wo die Decke alleine auf dem Tisch lag... 

Tja was soll ich sagen, sich hinlegen und geniessen und hoffen, dass man möglichst lange ungestört ist. So eine weiche und kuschelige Wolle, wie geschaffen für eine Kater-Decke (gähn). 

Und damit auch gleich die Besitzansprüche geklärt sind, habe ich fleissig meine Haare auf der Decke verteilt. So dass keine Diskussionen oder Unsicherheiten aufkommen.

Kann ich wirklich empfehlen diese Alpaka-Decke! Miau.

Hier gehts zum Video

© Copyright - Alle Rechte vorbehalten

Shop: Rent-a-Shop.ch